Die Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik ist die wichtigste Tagung der Wirtschaftsinformatikforschung im deutschsprachigen Raum.

Zur 18. Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik lädt Sie die Universität Paderborn herzlich ein!


DIGITAL RESPONSIBILITY: SOCIAL, ETHICAL, ECOLOGICAL IMPLICATIONS OF IS

Der akademische Diskurs zu Digital Responsibility (DR) betrachtet die ethischen und nachhaltigkeitsorientierten Herausforderungen und Fragestellungen auf privater, organisationaler und gesellschaftlicher Ebene, welche entstanden sind durch die umfassende und transformierende Nutzung digitaler Technologien und Verfahren im Rahmen der digitalen Transformation. Beispielsweise entwickeln sich digitale Märkte schneller als ihre Regulierung. Unternehmen und ihre Arbeitsumgebungen verändern sich stark, politische Partizipationsprozesse und staatliche Institutionen stehen vor neuen Herausforderungen. Die DR-Sichtweise versucht, den digitalen Transformationsprozess in seinen Auswirkungen auf alle Beteiligten tiefgreifend zu verstehen und verantwortungsvoll zu gestalten. Das Thema erfährt seit kurzem erhöhte Aufmerksamkeit: Unternehmensverbände, Parteien oder Gremien sowie zunehmend auch private Akteure diskutieren DR-Aspekte. Akademische Diskussionen untersuchen hier bereits viele Teilbereiche grundsätzlicher, als die vorgenannten Akteure und könnten so wertvolle Perspektiven eröffnen.

Fristen

ZeitFrist
Einreichung der Beiträge
Anfang März 2023Einreichung
Begutachtungsprozess
bis Mitte März 2023Initiale Prüfung der Beiträge, Zuweisung der Associate Editors and Gutachter
bis Mitte April 2023Einreichung der Gutachten
bis Mitte April 2023Einreichung der Meta-Gutachten
Entscheidung und Benachrichtigung
Ende April 2023Benachrichtigung der Autorinnen und Autoren
Überarbeitung und Wiedereinreichung der finalen Beiträge 
Ende Mai 2023Einreichung der finale Beiträge
Mitte Juni 2023Finale Annahme
Registrierung der Autorinnen und Autoren
bis 01.08.2023Registrierung der präsentierenden Autorinnen und Autoren
Konferenz
18.09.-21.09.2023Zeitraum der Hauptkonferenz